Aktuelles

Erweiterte Gefahrgutausstattung in Schwindegg

Die Kreisbrandinspektion Mühldorf am Inn hat ein neues Gefahrgutkonzept entworfen, um die Sicherheit der Landkreisbürger bei Einsätzen mit gefährlichen Stoffen und Gütern zu verbessern. Auch die Feuerwehr Schwindegg ist in dieses Konzept mit eingebunden. Durch die Lage unseres Ortes an der Bahnlinie und der Nähe zur Autobahn A94 qualifizierten wir uns neben neun anderen Feuerwehren …

Bahn-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

Seit 2019 befindet sich ein Rüstsatz Bahn des Landkreises, der auf einem 750-kg-Anhänger verlastet ist, bei unserer Feuerwehr. Regelmäßige Übungen am Standort gehören seitdem zum jährlichen Pflichtprogramm. Aber auch Lehrgänge auf Landkreisebene sind sehr wichtig, um all das nötige Wissen an die Mannschaft zu vermitteln. So nahmen erst vor kurzem fünf unserer Aktiven am Bahnlehrgang …

Wechsel an der Führungsspitze

Bereits seit April war die Führung der Feuerwehr Schwindegg in der Hand von Notkommandanten, die anstehende Wahl musste aufgrund der Pandemie vertagt werden. Nun wurden die beiden Kommandanten von der aktiven Mannschaft rechtmäßig in ihre Ämter gewählt. Die Corona-Pandemie hat auch bei den Freiwilligen Feuerwehren ihre Spuren hinterlassen. Bereits zum zweiten Mal in Folge musste …

Halbzeitbilanz der Feuerwehr Schwindegg

Auch im ersten Halbjahr 2021 war die Corona-Pandemie ein großes Thema in unserer Feuerwehr. Die Jahreshauptversammlung musste erneut ausfallen und somit auch die anstehenden Kommandantenwahlen. Daher wurden durch den Gemeinderat in enger Absprache mit der Feuerwehrführung am 11.05.2021 ein Notkommandant (Göschl Dennis) und ein stellv. Notkommandanten (Hendrych Simon) bestellt. Die zweite Jahreshälfte bringt auch hier …

Realistische Übung mit dem Bahnanhänger im FAZ

Nach langer pandemiebedingter Pause konnte endlich wieder einmal gemeinsam mit der Feuerwehr Mettenheim geübt werden. Sowohl die Feuerwehr Schwindegg als auch Mettenheim verfügen über einen Bahnanhänger, die gemeinsam bei Unfällen auf der Bahnstrecke München-Mühldorf zum Einsatz kommen. Deshalb müssen solche Szenarien regelmäßig geübt werden. Die Gerätschaften auf dem Anhänger bieten nochmal zusätzliche Möglichkeiten, um schnelle …

Wahl der Kommandanten am 17.07.2021

am 17.07.2021 um 19:30 Uhr wird am Feuerwehrhaus die Wahl des Kommandanten und dessen Stellvertreters nachgeholt. Diese musste bekanntlich bedingt durch die Pandemie im Frühjahr ausfallen. Eingeladen sind alle Feuerwehrdienstleistende ab dem 16. Lebensjahr. Hierzu erhaltet ihr in den nächsten Tagen eine Einladung der Gemeinde. Die Veranstaltung kann leider aufgrund der anhaltenden Pandemie nicht wie …

Weltfrauentag

Egal ob als Feuerwehrfrau, Atemschutzgeräteträgerin, Gruppenführerin oder Einsatzleiterin. Seit Jahren beweisen unsere Frauen, dass sie genauso gut retten und helfen können, wie ihre männlichen Kollegen. Wir möchten den heutigen Tag nutzen, um euch für euer Engagement zu danken.

11.2 Tag des Notrufs

112 – OHNE VORWAHL. AUS JEDEM NETZ. EUROPAWEIT. Europaweit können Sie über die einheitliche Notrufnummer 112 rund um die Uhr Hilfe durch Feuerwehr und Rettungsdienst anfordern. In Bayern verbindet Sie der Notruf 112 mit der örtlichen Integrierten Leitstelle – aus allen Telefonnetzen Vorwahl- und gebührenfrei. Im Notfall richtig verhalten: Die fünf W-Frage Damit die Mitarbeiter …

#bluelightfirestation

Mit dieser Aktion wollen wir Euch zeigen, dass wir trotz der Corona-Pandemie, neben allen anderen Hilfsorganisationen wie Rettungsdienst, THW und Polizei, 24 Stunden, 7 Tage die Woche und an 365 Tagen im Jahr für die Bürgerinnen und Bürger in unserem Einsatzgebiet und natürlich auch darüber hinaus einsatzbereit sind. Wir bedanken uns für die Nominierung durch …

Neue Internetpräsenz

Nach vielen Stunden Arbeit ist sie nun endlich fertig – die neue Internetseite der Feuerwehr Schwindegg. Hier möchten wir die interessierten Bürgerinnen und Bürger stets über unsere Arbeit und unsere Veranstaltungen auf dem Laufenden halten. Außerdem haben wir hiermit einen neuen Weg, unsere Feuerwehrfrauen und -männer aus der aktiven Mannschaft und der Jugendgruppe über Übungen …

Jahresrückblick 2020

Das Jahr 2020 war ein besonderes Jahr für uns alle. Viele uns liebgewordene Veranstaltungen wie die Jahreshauptversammlung, das Sauessen der Aktiven, das Schlossparkfest und letztendlich auch das Jahresabschlussessen konnten nicht stattfinden. Auch viele Übungen mussten abgesagt werden oder konnten nur durch aufwendige Hygienemaßnahmen durchgeführt werden. Trotz allen Umständen waren die aktiven Feuerwehrfrauen und Männer auch …

Sichtschutz für die Feuerwehr

Seit kurzem haben wir auf unserem Löschgruppenfahrzeug eine Sichtschutzwand von der Firma Dönges verlastet. Diese ermöglicht uns und den Verunfallten besseren Schutz vor lästigen Gaffern oder widrigen Bedingungen an der Einsatzstelle.